top of page
  • Autorenbildkatharinacont

Ra Uru Hu - Leben und Wirken

Alan Krakower alias Ra Uru Hu: Der visionäre Begründer des Human Designs


Im weiten Feld der spirituellen Praktiken und der Selbstfindung hat sich Human Design als ein faszinierendes und transformatives System herauskristallisiert, das Menschen dabei hilft, ihr einzigartiges Wesen und ihren Lebenszweck zu verstehen. Am Beginn des Human Design steht die Figur des Ra Uru Hu, welcher durch ein mystisches Erlebnis 1987 das Human Design System empfangen und anschließend in die Welt getragen hat. In diesem Artikel werden wir das Leben und die Arbeit von Ra Uru Hu (geboren als Alan Krakower) erforschen.


Frühes Leben und Erwachen


Alan Robert Krakower wurde am 9. August 1948 in Montreal, Kanada, geboren und führte ein relativ konventionelles Leben - er machte seinen Abschluss als "Bachelor of Arts" und arbeitete als Werbefachmann, Zeitschriftenverleger und Medienproduzent. Kunst war Alan Krakower immer schon wichtig, und er hat sich sein Leben lang als Komponist und Künstler betätigt.


Am 3. Januar 1987 machte er schließlich eine lebensverändernde Erfahrung. Während eines Aufenthalts auf Ibiza erlebte Alan Krakower ein tiefes inneres Erwachen während einer einwöchigen mystischen Begegnung mit etwas, das er später selbst als "die Stimme" bezeichnete, die ihm das gesamte Wissen über das Human Design System (und noch einiges mehr) vermittelte. Dieses Ereignis markiert den Beginn des Human Design Systems.


Die Offenbarung des Human Designs


Nach dieser transformativen Begegnung widmete sich Ra Uru Hu dem Verstehen der Bedeutung und der Implikationen des von der "Stimme" vermittelten Wissens. In den folgenden 23 Jahren erforschte, testete und verfeinerte er die Lehren akribisch und enthüllte schließlich das Human Design System auch für die Welt.


Das Human Design System ist eine komplexe Synthese aus alter Weisheit, moderner Wissenschaft und esoterischen Traditionen. Human Design vereint in sich Teilaspekte der Astrologie, der Kabbala, dem I Ging und der Chakra-Lehre und kombiniert diese Disziplinen auf geniale Weise mit Aspekten der Quantenphysik, Genetik und Biochemie. Das Ergebnis ist ein tiefgreifender und umfassender Rahmen der Selbsterkenntnis, der persönliche Transformation und Ausrichtung auf den eigenen Lebenszweck ermöglicht.


Schlüsselkonzepte des Human Design


1. Genetische Blaupause:

Im Mittelpunkt des Human Design steht das Konzept, dass jeder Mensch mit einem einzigartigen genetischen Bauplan geboren wird. Diese Blaupause, die im sogenannten "BodyGraph" dargestellt wird, zeigt die aktivierten/definierten Zentren, Kanäle und Tore eines Menschen. Diese Elemente bestimmen unsere Persönlichkeitsmerkmale, Stärken und Schwächen und leiten uns an, unser innewohnendes Potenzial zu entfalten.


2. Vier Grund-Typen:

Human Design teilt die Menschen in vier verschiedene Grund-Typen ein: Manifestoren, Generatoren (klassisch und manifestierend), Projektoren und Reflektoren. Das Verständnis des eigenen Typs ermöglicht es dem Einzelnen, seine authentischen Stärken zu nutzen und Entscheidungen zu treffen, die mit seiner wahren Natur übereinstimmen.


3. Autorität:

Das Konzept der "Inneren Autorität" unterstreicht die Bedeutung des Vertrauens auf die eigene Körperintelligenz in Entscheidungsfindungsprozessen. Seiner inneren Autorität zu folgen, führt zu größerer Klarheit und Authentizität in den Entscheidungen des eigenen Lebens.


4. Definierte und offene Zentren:

Human Design identifiziert neun energetische Zentren, die jeweils verschiedene Aspekte unseres Lebens repräsentieren. Zentren, die auf der Körpergrafik (dem "Chart") farbig dargestellt und somit "definiert" sind, weisen auf konsistente, dauerhaft verfügbare Energiepotentiale hin, während "offene" bzw. "undefinierte" Zentren die Empfänglichkeit für äußere Einflüsse widerspiegeln. Das Verständnis dieser Zentren hilft dabei, potenzielle Konditionierungen zu erkennen und das persönliche Wachstum zu fördern.


Vermächtnis und Wirkung von Ra Uru Hu


Seit seiner Einführung in die Öffentlichkeit hat Human Design immer mehr Menschen fasziniert und begeistert, die die Tiefen ihres wahren Selbst erforschen wollen. Die Lehren von Ra Uru Hu wurden durch Workshops, Bücher, Ausbildungen und zertifizierte Anwender weltweit verbreitet. Seine Vision, Menschen zu befähigen, ihre Einzigartigkeit anzunehmen und ein authentisches Leben zu führen, inspiriert nach wie vor zahllose Menschen auf ihrer persönlichen Reiser der Selbstentdeckung.


Obwohl Ra Uru Hu diese physische Welt am 12. März 2011 verlassen hat, bleibt sein Vermächtnis bestehen, und das Human Design System steht weiterhin jedem als wertvolles Werkzeug für Transformation und Selbsterkenntnis zur Verfügung. Seine Lehren haben das Leben von unzähligen Menschen berührt und das Verständnis für die Einzigartigkeit sowie für ein harmonischeres zwischenmenschliches Miteinander gefördert.


Ra Uru Hu wollte niemals ein Guru sein, und doch wurde er von manchen dazu gemacht.

Ihm war es stets wichtig zu betonen, dass ihm niemand "glauben" sollte, was er vermittelt - sondern anhand der eigenen Strategie und Autorität für sich prüfen solle, ob die Inhalte des Human Design Systems für einen selbst stimmig sind oder auch nicht!


Kennst du dein eigenes Chart schon? Deinen Typ, deine Autorität? Falls nicht, kannst du dir hier kostenlos dein Chart berechnen...

50 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page