top of page
  • Autorenbildkatharinacont

Die 4 Typen im Human Design

In diesem Artikel stelle ich dir die 4 Human Design Typen näher vor.

  1. Manifestor

  2. Generator (hier unterscheidet man zwei Untertypen: den klassischen und den manifestierenden)

  3. Projektor

  4. Reflektor


Alleine anhand des Typen kann man bereits sehr vieles über sich erfahren, da jeder Typ eine ihm zugrunde liegende Strategie, Aufgabe und auch Herausforderung hat.


MANIFESTOR


Ein Manifestor-Chart erkennt man daran, dass das Sakralzentrum offen, aber die Kehle definiert und mit einem Motorzentrum (Emotion, Ego oder Wurzel) durch einen Kanal verbunden ist.


Manifestoren sind dazu geboren, zu initiieren und ihre Ideen und Projekte zu verfolgen. Sie machen im Idealfall einfach „ihr Ding“. Durch ihre Initialkraft und ihre eher geschlossene Aura erzeugen Manifestoren häufig Widerstand im Außen - um dies zu verringern, tut der Manifestor gut daran, sein Umfeld über sein geplantes Tun zu informieren (wichtig: nicht um Erlaubnis bitten, sondern wirklich schlicht informieren).


Manifestoren sind die Zündung, der Beginn von etwas Neuem. Sie tun gut daran, alleine zu arbeiten oder ihre Projektvorhaben zu delegieren - zum Beispiel an einen Projektor mit einem Team an Generatoren!


Kann der Manifestor einmal nicht so handeln, wie er möchte, dann können bei ihm leicht Zorn und Ärger entstehen - vor allem bei Manifestor-Kindern ist dies gut zu beobachten.


Manifestoren brauchen viel Raum in Beziehungen und mögen es nicht so gerne, wenn sie sich für jeden ihrer Schritte erklären müssen. Lebt der Manifestor gemäß Typ, Strategie & Autorität, werden Zorn und Ärger auf ein Minimum reduziert.


Facts zum Chart des Manifestors
  • ca. 8% der Weltbevölkerung

  • Kehlzentrum definiert

  • Kehlzentrum ist über einen Kanal mit einem Motorzentrum verbunden

  • Manifestoren sind geborene Anführer und als einziger Typ zum Initiieren geboren


GENERATOR und MANIFESTIERENDER GENERATOR (MG)


Ein Generator-Chart erkennt man daran, dass sein Sakralzentrum definiert ist, beim manifestierenden ist zusätzlich die Kehle mit einem Motorzentrum verbunden.


Der Generator (in seiner Gesamtheit von klassischem und manifestierendem Generator) ist von allen Typen der häufigste und zugleich auch wichtigste. Einige Menschen reagieren enttäuscht, wenn sie erfahren, dass sie „nur“ ein Generator sind - bitte nicht! Die anderen Typen machen ohne die Generatoren streng genommen gar keinen Sinn!


Der Generator darf auf das Leben reagieren anstatt zu initiieren. Folgt der Generator seiner Strategie und Autorität, so kann er durch sein Tun immer mehr Energie generieren und empfindet Freude dabei - erschöpft er sich hingegen in für ihn nicht korrekten Tätigkeiten, so entsteht bei ihm leicht Frust und Antriebslosigkeit.


Facts zum Chart des Generators:
  • ca. 35-37% der Weltbevölkerung

  • Sakralzentrum definiert, keine Verbindung zwischen Kehle und einem Motorzentrum

  • Generatoren sind die Arbeitstiere dieser Welt, denn sie sind mit großer Schaffenskraft ausgestattet. Ohne Generatoren funktioniert gar nichts.


Facts zum Chart des manifestierenden Generators
  • ca. 33% der Weltbevölkerung

  • Sakralzentrum definiert, es besteht ein Kanal zwischen Kehle und einem Motorzentrum

  • MG’s sind richtige Kraftpakete und können im Unterschied zum klassischen Generator sofort in die Handlung & Umsetzung gehen.


PROJEKTOR


Ein Projektor-Chart erkennt man daran, dass das Sakral-Zentrum offen ist und keine Verbindung vom Kehl-Zentrum zu einem Motorzentrum besteht.


Der Projektor ist ideal zum Lenken, Leiten & Guiden von sakralen Wesen geeignet, da er deren sakrale Energie sehr gut wahrnehmen und führen kann.


Die Aura des Projektors ist nach vorne spitz zulaufend und tritt beim Gegenüber auf Höhe des Selbst-Zentrums ein, womit der Projektor das Wesen des Gegenübers meist sehr fein erfassen kann. Er kann sozusagen „hinter die Fassade fühlen“.


Der Projektor ist als nicht-sakrales Wesen nicht zum 24/7-Hustle geeignet, sondern eher zum lebenslangen Studieren & Lernen von Disziplinen, in denen er Meisterschaft erlangen möchte.


Er darf auf Anerkennung & Einladung warten, um dann gemäß seiner Autorität diese anzunehmen oder nicht. Auf diesem Weg wird er den größten Erfolg haben und nur selten verbittern - Verbitterung ist der Zustand, der auftritt, wenn der Projektor entgegen seiner Strategie und Autorität handelt.


Facts zum Chart des Projektors
  • 20-22% der Weltbevölkerung

  • Sakralzentrum offen, keine Verbindung zwischen Kehle und einem Motorzentrum

  • Projektoren sind die Anführer der Zukunft, denn sie sind einfühlsam und ideal geeignet für das Lenken und Leiten von Generatoren.


REFLEKTOR


Das Reflektor-Chart ist leicht zu erkennen: Alle Zentren sind offen (weiß).


Der Reflektor ist ein wertvoller Spiegel seiner Umgebung und folgt dem lunaren Rhythmus. Er kann das Besondere in Situationen und Menschen erkennen und wird, wenn er Strategie & Autorität befolgt, viel Überraschung in seinem Leben erfahren.


Es ist gar nicht so einfach, das Wesen des Reflektors zu verstehen - mit weniger als 1.5 % der Menschen sind sie sehr selten!


Wichtig zu wissen ist, dass bei Reflektoren das Thema der Konditionierung (Beeinflussung der offenen Zentren) anders funktioniert als bei den anderen Typen. Da Reflektoren ja genauso aktivierte Tore haben, die jedoch allesamt in offenen Zentren „schlummern“, braucht der Reflektor den Einfluss der anderen, um Zugriff auf seine eigenen angelegten Qualitäten zu haben. Natürlich sind Reflektoren nicht gefeit davor, auch in die Fallen der offenen Zentren zu tappen bzw. davon herausgefordert zu sein - doch es lassen sich bei einem Reflektor keine konkreten Nicht-Selbst-Themen bestimmen, ohne seine Geschichte zu kennen! Die Wahl des richtigen Umfelds/der richtigen Menschen ist für einen Reflektor extrem wichtig!


Auch ein wesentliches Element der Reflektoren ist ihre Strategie: Während alle anderen Typen solare Typen sind, ist der Reflektor als einziger ein lunarer Typ - der Mond spielt also eine wichtige Rolle für ihn. Warum? Weil der Mond während eines vollen Zyklus einmal jedes Tor für durchschnittlich 10 Stunden aktiviert und somit dem Reflektor die Möglichkeit bietet, alle seine angelegten Aktivierungen einmal wahrzunehmen. Bei wesentlichen Entscheidungen ist es daher ratsam, tatsächlich einen vollen Mondzyklus abzuwarten.


Facts zum Chart des Reflektors
  • ca. 1% der Weltbevölkerung

  • Alle Zentren offen. Unterliegt als einziger Typ dem lunaren Rhythmus.

  • Reflektoren sind hier, um ein wichtiger Spiegel der Gesellschaft zu sein. Durch ihre Offenheit können sie alles aufnehmen und zurück reflektieren.

Kennst du deinen Human Design Typen schon?

Falls nicht, kannst du ihn dir hier kostenlos berechnen.


29 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page